top of page

veganer Braten mit Bratensauce/ vegan roast with gravy


Rezept



Die Festtage kommen immer näher. Weisst du schon, was auf den Tisch kommt? Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Swissveg entstanden. Hier mehr Infos zu Swissveg: https://www.swissveg.ch/


Zubereitungszeit: 60 Minuten

backen: 45 Minuten


Braten: 1 Karotte fein gewürfelt (ca. 90 g) 80 g Sellerie gewürfelt, 1 Zwiebel gehackt, 3 Knoblauchzehen gepresst, 2 EL Pflanzenöl, 500 g schwarze oder Kidneybohnen, 2 EL Tomatenpüree 1 1/2- 2TL Salz, 1/2 TL Paprikapulver, 2 TL getrocknete Kräuter, 1/4-1/2 TL Pfeffer, 2 EL Hefeflocken, 4 dl Wasser, 350 g gekochte Kartoffeln in Stücken, 80 g Mehl, 75 g feine Haferflocken, 50 g grob gehackte Baumnüsse


Bratensauce: 50 g vegane Butter, 2 EL Mehl, 200 ml Rotwein, 700 ml Gemüsebouillon, 2 EL Sojasauce, 100 g Sellerie, 100 g Karotten, 1/2 Zwiebel, Salbeiblatt, Nelke, Salz


Für 4 Personen


In einer Bratpfanne 2 EL Pflanzenöl nach Wahl geben.


Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauchzehen fein hacken. In die Bratpfanne geben.


Gewürze bis und mit Hefeflocken und abgetropfte Bohnen zum Gemüse geben.


Inhalt auf höchster Stufe erhitzen und für ca. 3 Minuten anbraten.


Mit 4 dl Wasser ablöschen und das auf mittlerer Stufe einköcheln für ca. 30 Minuten. Leicht auskühlen lassen.


In einer Schüssel:

350 g weichgekochte Kartoffeln manuell zerstampfen.

Mehl, Haferflocken, gehackte Baumnüsse und Bohnen-Gemüse Gemisch dazugeben und zu einer geschmeidigen Masse kneten.


Rechteckige Form mit Backpapier auskleiden und Bratenmasse in die Form geben.


Backen: Bei 180°C Heissluft für 45 Minuten.


Während der Braten im Ofen ist, kannst du deine Bratensauce aufsetzen.


Dazu:

vegane Butter in einer Pfanne schmelzen. Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren für 1-2 Minuten anrösten, ohne dass die Masse verbrennt. Mit Rotwein und Bouillon ablöschen und gut verrühren, bis eine geschmeidige Flüssigkeit entstanden ist. Sojasauce dazugeben.


Kleine Karotten schälen, Sellerie in kleine Stücke schneiden und in die Sauce geben.


Eine halbe Zwiebel mit einem Salbeiblatt und einer Nelke bestecken, zur Sauce geben. Auf kleiner Stufe für ca. 30-40 Minuten einköcheln. Mit Salz abschmecken.


Braten aus dem Ofen nehmen und für ca. 10 Minuten abkühlen lassen, damit dieser nicht auseinanderfällt.

Braten anschneiden und mit der Sauce servieren.


Passend dazu: Kartoffelstock



vegan roast with gravy


The holidays are getting closer and closer. Do you already know what's on the table? This recipe was created in collaboration with Swissveg. Find more infos about swissveg: https://www.swissveg.ch/


Preparation time: 60 minutes

Bake: 45 minutes


Roasting: 1 carrot, finely diced (approx. 90 g), 80 g diced celery, 1 chopped onion, 3 pressed garlic cloves, 2 tablespoons vegetable oil, 500 g black or kidney beans, 2 EL Tomato puree, 1 1/2 - 2 teaspoons salt, 1/2 teaspoon paprika powder, 2 tsp dried herbs, 1/4-1/2 tsp pepper, 2 tbsp yeast flakes, 4 dl water, 350 g boiled potatoes in pieces, 80 g flour, 75 g fine oat flakes, 50 g chopped tree nuts


Gravy: 50 g vegan butter, 2 tbsp flour, 200 ml red wine, 700 ml vegetable bouillon, 2 tbsp soy sauce, 100 g celery, 100 g carrots, 1/2 onion, sage leaf, clove, salt


For 4 people


In a frying pan, add 2 tablespoons of vegetable oil of your choice.


Finely chop carrots, celery, onions, garlic cloves. Add to the frying pan.


Add spices up to and including yeast flakes and drained beans to the vegetables.


Heat the contents at the highest level and fry for about 3 minutes.


Deglaze with 4 dl water and simmer on a medium level for about 30 minutes. Allow to cool slightly.


In a bowl:

Manually mash 350 g of soft-boiled potatoes.


Add the flour, oat flakes, chopped tree nuts, and bean-vegetable mixture and knead into a smooth mass.


Line a rectangular mold with baking paper and pour the roast mixture into the mold.


Baking: At 180°C hot air for 45 minutes.


While the roast is in the oven, you can put on your gravy.


In addition:

Melt vegan butter in a pan. Add the flour and fry for 1-2 minutes, stirring constantly, without burning the mixture. Deglaze with red wine and stock and stir well until a smooth liquid is formed. Add soy sauce.


Peel small carrots, cut celery into small pieces and add to the sauce.


Top half an onion with a sage leaf and a clove and add to the sauce. Simmer on a low level for approx. 30-40 minutes. Season with salt.


Remove the roast from the oven and let it cool for about 10 minutes so that it doesn't fall apart. Cut the roast and serve with the sauce.


Matching with: mashed potatoes

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page