top of page

vegane Croissants

Aktualisiert: 25. Nov. 2023




Zubereitungszeit: 60-70 Minuten

kühl stellen:2h

gehen lassen: 1h

backen: 15-25 Minuten


Zutaten: Mehl, Zucker, Salz, Trockenhefe, Wasser, Rahm nach Wahl, Butter/stabile Margarine (lässt sich nicht streichen)


Für ca. 6-8 Stück


Teig:

250 g Mehl

15 g Zucker

1/2 EL Salz

1 Pack Trockenhefe, mischen

160 ml Wasser dazugeben. Zu einem elastischen Teig kneten.


30 Minuten kühl stellen



125 g Butter/Margarine in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden.

Auf einem Backpapier zu einem ca. 20x20 cm grossen Viereck auslegen. Backpapier über Margarine/Butter legen und zu einem Stück rollen.
























Teig zu einem Rechteck (40x20cm) ausrollen.

Margarine/Butter auf die untere Seite des Rechteckes legen.

Die andere Seite des Rechteckes darüber schlagen.


Teig ausrollen, damit wieder ein Rechteck von ca. 40x20cm entsteht.


Die untere Hälfte des Teiges nehmen und bis 3/4 nach oben falten. Den restlichen 1/4 nach unten falten.


Das Rechteck erneut nach oben klappen, also halbieren.


Für 1h kühl stellen.


Zu einem grossen Rechteck (55x20 cm) ausrollen.

Die Hälfte des Teiges nehmen und sie 1/3 über das Rechteck falten. Die obere Hälfte nehmen und so falten, damit die komplette andere Hälfte bedeckt ist. Das Rechteck wurde also sozusagen gedrittelt. Es ist nun ein Viereck entstanden. 2x wiederholen.


Teig zu einem ca. 50x30 cm grossen Rechteck ausrollen.


Den Teig in 6-8 grosse Dreiecke schneiden. Vom breitesten Teil her einrollen.


Und fertig ist dein kleines Croissant.




Gehen lassen: Zugedeckt bei Raumtemperatur für 1h.


Bestreichen: Mit 2 EL Rahm nach Wahl


Backen: Bei 180°C Heissluft für 15-25 Minuten, bis die Croissants goldbraun gebacken sind.




vegan croissants Recipe Preparation time: 60-70 minutes refrigerate:2h let go: 1h bake: 15-25 minutes Ingredients: flour, sugar, salt, dry yeast, water, cream of your choice, butter/stable margarine (cannot be spread) For about 6-8 pieces Dough: 250 g flour 15 grams of sugar 1/2 tbsp salt 1 pack dry yeast, mix Add 160ml of water. Knead into an elastic dough. Refrigerate for 30 minutes Cut 125 g butter/margarine into slices approx. 0.5 cm thick. Lay out on baking paper to form an approx. 20x20 cm square. Place baking paper over margarine/butter and roll into a piece. Roll out the dough into a rectangle (40x20cm). Place margarine/butter on the bottom of the rectangle. Fold the other side of the rectangle over it. Roll out the dough to create a rectangle of approx. 40x20cm. Take the bottom half of the dough and fold it up 3/4. Fold the remaining 1/4 down. Fold the rectangle up again, i.e. cut it in half. Refrigerate for 1 hour. Roll out into a large rectangle (55x20 cm). Take half of the dough and fold it 1/3 over the rectangle. Take the top half and fold it over to cover the entire other half. The rectangle was thus divided into thirds, so to speak. A square is now formed. Repeat 2 times. Roll out the dough into a rectangle approx. 50x30 cm. Cut the dough into 6-8 large triangles. Roll up from the widest part. And your little croissant is ready. Proving: Covered at room temperature for 1h. Spread: With 2 tbsp cream of your choice Bake: At 180°C hot air for 15-25 minutes until the croissants are golden brown.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page