top of page

einfache Mumien Pies




Eigentlich typisch Halloween. Aber diese Pies sind so süss, sie passen zu jeder Jahreszeit. Vielleicht zu einem Kindergeburtstag?

Auch hier mit der Fairtrade-Schokolade von Halba. Im Rahmen der Sweet Revolution von @fairtradech


vegan, laktosefrei


Zubereitungszeit: 15 Minuten

Backen: 20 Minuten


Für 4 Mumien:

70 g Schokolade schmelzen


In der Zwischenzeit:

Aus Rechteckigen Blätterteig 4 Rechtecke in deiner gewünschten Grösse zuschneiden. (Achte darauf, dass noch genügend Teig für die Streifen da ist.) Aus dem Rest des Teiges unterschiedlich lange Streifen schneiden.


Schokolade auf den Rechtecken verteilen, wenig Rand auslassen.


1 Banane schneiden, Scheiben darauf verteilen.


Mit den Streifen des Rest Blätterteiges decken. Enden abschneiden.


Optional: Wenig Zucker über die Pies verteilen.


Backen: Bei 180°C Umluft für 20 Minuten, bis der Blätterteig eine goldbraune Färbung erhält.


Augen: Wenig weisser Marzipan in kleine Kreise formen, mit wenig Schokolade einen Augapfel zaubern und auf die Pies geben.


Wieso Fairtrade Kakao?

Damit existenzsichernde Löhne gezahlt werden können. 14 Millionen Menschen leben von der Kakaoproduktion, 90% dieser sind in Familienhand. Diese verfügen oft nur über kleine Felder von weniger als 5 ha Grösse. Für den Kakao erhalten die Bauern oft einen Wert, der unter dem Marktwert liegt. Mit Fairtrade investierst auch Du, damit die Arbeits- und Lebensqualität der Kleinbauern verbessert wird und einen nachhaltige Zukunft für uns alle möglich ist. Weitere WICHTIGE und spannende Faktoren folgen mit leckeren Rezepten rund um Kakao.

Mehr Infos hier: https://www.fairtrademaxhavelaar.ch/ueber-uns/kampagnen-aktivitaeten/30-jahre-fairtrade-max-havelaar/sweet-revolution




simple mummy pies recipe Actually typical Halloween. But these pies are so cute, they're perfect for any time of year. Maybe for a children's birthday party? Here, too, with the Fairtrade chocolate from Halba. As part of @fairtradech's Sweet Revolution vegan, lactose-free Preparation time: 15 minutes Bake: 20 minutes For 4 mummies: Melt 70g chocolate In the meantime: Cut 4 rectangles of your desired size from rectangular puff pastry. (Make sure there is enough dough for the strips.) Cut strips of different lengths from the rest of the dough. Spread the chocolate over the rectangles, leaving out a little edge. Cut 1 banana, spread slices on it. Cover with the remaining strips of puff pastry. cut off the ends. Optional: Spread a little sugar over the pies. Bake at 180°C for 20 minutes, until the puff pastry turns golden brown. Eyes: Shape a little white marzipan into small circles, conjure up an eyeball with a little chocolate and place on the pies. Why fair trade cocoa? So that living wages can be paid. 14 million people live from cocoa production, 90% of which are in family hands. These often only have small fields of less than 5 hectares in size. For the cocoa, the farmers often receive a value that is below the market value. With Fairtrade, you too are investing so that the quality of life and work of small farmers is improved and a sustainable future is possible for all of us. Other IMPORTANT and exciting factors follow with delicious recipes all about cacao.


More infos here: https://www.fairtrademaxhavelaar.ch/ueber-uns/kampagnen-aktivitaeten/30-jahre-fairtrade-max-havelaar/sweet-revolution

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page