top of page

Schynige Platte-Grindelwald First (BE)


Ausflugtipp (english below)


Diese Höhenwanderung liefert dir sechs Perlen in ca. sechs Wander- Stunden. Von einer nostalgischen Fahrt mit der Schynige Platte-Bahn, den Schneebergen auf dem Silbertablett serviert oder glitzernden Seen. Diese Wanderung bietet dir das volle Programm.

Schwierigkeitsstufe: mittel, T2

Eine gute Kondition erforderlich

Länge: 15.7km

Höhenmeter nach oben: ca. 1000 hm

Abstieg: ca. 800 hm


Bachalpsee

Wanderung: Die Wanderung kannst du ab der Grindelwald First in ca. 5 Stunden bis zur Schynige Platte laufen oder von der Schynige Platte bis zur First in ca. 6 Stunden. Von der Schynige Platte zur First hast du etwas länger, da du mehr Höhenmeter nach oben überwindest. Wir sind die Wanderung klassisch von der Schynige Platte bis zur First gegangen. Die erste der sechs Perlen glänzt bereits auf der Endstation der Schynige Platte. Hier werden dir die Schneeberge wie Eiger, Mönch, Jungfrau das Wetterhorn und viele mehr auf dem Silbertablett serviert. Nun startet die Wanderung und du gelangst direkt zur zweiten Perle der Wanderung. Den Alpengarten der Schynige Platte, die wunderschöne Flora und Fauna aufweist. Hierbei führt ein breiter und gut ausgebauter Weg über eine schöne, leicht aufwärts gehende Wiese. Nach ca. 1 1/2 Stunden Wanderzeit triffst du auf eine komplett andere, aber nicht weniger schöne wilde Karstlandschaft im Gebiet Güw.


Nach einem Aufstieg gelangst du über einen teils etwas schmaler, aber weiter gut begehbaren Pfad zu einer tollen Aussicht über den Sägistalsee. Dieser funkelt tief unten in einem wunderschönen Blau. Die höchstgelegene Perle Nr. 5 ist das Faulhorn. Welches dir Panorama weit in die Berner- Zentralschweizer und Jurassischen Alpen bietet. Auch der Brienzersee funkelt in seiner türkisen Farbe von der schönsten Seite. Nun folgt ein Abstieg zu einem der beliebtesten Ausflugsziele des Berner Oberlands, dem Bachalpsee. Das "blaue Juwel" der Berner Alpen begeistert gross und klein. Das Wasser zwar eiskalt, aber nach einer langen Wanderung perfekt für eine kurze Abkühlung. Nach ca. 1 Stunden Abstieg gelangst du anschliessend zum Endpunkt der Höhenwanderung, der Bergstation Grindelwald First. Bei der Bergstation gibt es weitere Adrenalin-geladene Aktivitäten wie den Cliff Walk, der First-Glider und vieles mehr. Hier mehr Infos: https://www.jungfrau.ch/de-ch/grindelwaldfirst/first-flieger/ Die Wanderung kann auch von Wilderswil zu Fuss begangen werden. Hierbei musst du jedoch erneut ca. 4 Wander Stunden berechnen. Ab Grindelwald First könntest du in ca. 3 Stunden bis nach Grindelwald laufen.


Wandertickets: In diesem Ticket ist eine einfache Fahrt auf die Schynige Platte, eine einfache Fahrt auf oder von der First und eine Zugfahrt zwischen Wilderswil und Grindelwald inbegriffen. Hier zu den Preisen: https://www.jungfrau.ch/de-ch/schynige-platte/hoehenwanderung-schynige-platte-faulhorn-first/ Erreichbarkeit: Wilderswil erreichst du ab der Autobahn A8 in ca. 5 Minuten. Direkt am Bahnhof sind kostenpflichtige Parkplätze vorhanden. Hierbei bezahlst du für ein Auto 5 Franken pro 24h. Mit dem Zug erreichst du ab Interlaken Ost den Bahnhof Wilderswil in nur 4 Minuten. Verpflegung: Bei der Bergstation Schynige Platte, dem Berghaus Männdlenen, der SAC Hütte Faulhorn, sowie der Bergstation Grindelwald First gibt es Verpflegungsmöglichkeiten.


Schynige Platte-Grindelwald First excursion tip This high-altitude hike gives you six pearls in about six hours of hiking. From a nostalgic trip on the Schynige Platte Railway, snowy mountains served on a silver platter, or glittering lakes. This hike offers you the full program. Difficulty level: medium, T2 A good physical condition required Length: 15.7km Altitude up: approx. 1000 m Descent: approx. 800 hm


Hike: You can walk the hike from Grindelwald First to Schynige Platte in about 5 hours or from Schynige Platte to First in about 6 hours. From the Schynige Platte to the First you have a little longer because you have to climb more meters in altitude. We walked the classic hike from Schynige Platte to First. The first of the six pearls already shines at the terminus of the Schynige Platte. Here the snowy mountains such as the Eiger, Mönch, Jungfrau, the Wetterhorn and many more are served to you on a silver platter. Now the hike starts and you get directly to the second pearl of the hike. The alpine garden of the Schynige Platte, which has beautiful flora and fauna. A wide and well-developed path leads over a beautiful, slightly uphill meadow. After about 1 1/2 hours of hiking you will find a completely different, but no less beautiful, wild karst landscape in the Güw area. After an ascent, you will reach a path that is a little narrower in parts, but still easy to walk on, to a great view of the Sägistalsee. This sparkles deep down in a beautiful blue.


The highest pearl number 5 is the Faulhorn. Which offers you a panorama far into the Bernese, Central Swiss and Jurassic Alps. Lake Brienz also sparkles from its most beautiful side in its turquoise colour. Now follows a descent to one of the most popular excursion destinations in the Bernese Oberland, the Bachalpsee. The "blue jewel" of the Bernese Alps inspires young and old. The water is ice cold, but perfect for a quick cool down after a long hike. After about 1 hour of descent, you will reach the end point of the high-altitude hike, the Grindelwald First mountain station. At the mountain station there are other adrenaline-charged activities such as the cliff walk, the first glider and much more. More information here: https://www.jungfrau.ch/de-ch/grindelwaldfirst/first-flyer/ The hike can also be undertaken on foot from Wilderswil. However, you have to calculate about 4 hiking hours again. From Grindelwald First you could walk to Grindelwald in about 3 hours. Hiking tickets: This ticket includes a single journey to the Schynige Platte, a single journey to or from the First and a train journey between Wilderswil and Grindelwald.


Here for the prices: https://www.jungfrau.ch/de-ch/schynige-platte/hoehenwandern-schynige-platte-faulhorn-first/ Accessibility: Wilderswil can be reached in about 5 minutes from the A8 motorway. Paid parking spaces are available directly at the train station. You pay CHF 5 per 24 hours for a car. You can reach Wilderswil train station from Interlaken Ost by train in just 4 minutes. Catering: There are catering facilities at the Schynige Platte mountain station, the Männdlenen mountain hut, the SAC Faulhorn hut and the Grindelwald First mountain station.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page