top of page

veganer Schoko-Dreikönigskuchen/vegan chocolate Epiphany cake


Rezept (english below)


Passend zum Veganuary gibt es dieses Jahr veganen Dreikönigskuchen. Und was macht einen Kuchen noch besser? Schokolade!


Zubereitungszeit: 30-40 Minuten

gehen lassen: 2 Stunden

backen: 30 Minuten


Für einen grossen Dreikönigskuchen à 9 Stück


500 g Mehl (Halbweiss), 4 TL Zucker, 1/2 TL Salz, 70 g Margarine, 3 dl Milch nach Wahl, 1/2 Würfel Hefe (= 20 g), 100 g Schokolade gehackt

1 Mandel

Rahm nach Wahl, Mandelblätter, Hagelzucker


Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel verrühren.


Margarine schmelzen, Milch zugeben und lauwarm (Nie Heiss!) werden lassen. Hefe in der Flüssigkeit auflösen.


Nasse zu den trockenen Zutaten geben. Für 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Falls noch nicht die gewünschte Konsistenz entstanden ist--> Je nach Mehlsorte noch 1-2 EL Wasser oder Mehl dazugeben.


Schokolade grob hacken, zum Teig geben und erneut einige Minuten einkneten.


Zugedeckt bei Raumtemperatur für 1 1/2 Stunden gehen lassen.


Formen:

Je 8 Kugeln à 95 g formen. In eine der Kugeln eine Mandel stossen und gleich formen wie die anderen 7 Stück.


Das letzte Teigstück zu einem grossen "Brötchen" formen. Die kleinen acht Teigstücke rundum legen und leicht andrücken.


Erneut zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.


Mit ca. 3 EL Rahm nach Wahl bestreichen, einige Mandelblättchen und Hagelzucker über Kuchen streuen.


Backen: Bei 180°C Heissluft für 30 Minuten.


Auf einem Gitter abkühlen lassen.


vegan chocolate Epiphany cake

Recipe


In keeping with Veganuary this year there is vegan Epiphany cake. And what makes a cake even better? Chocolate!


Preparation time: 30-40 minutes

let rise: 2 hours

Bake: 30 minutes


For a large Epiphany cake of 9 pieces


500 g flour (semi-white), 4 teaspoons sugar, 1/2 teaspoon salt, 70 g margarine, 3 dl milk of your choice, 1/2 cube yeast (= 20 g), 100 g chopped chocolate

1 almond

Cream of your choice, almond leaves, granulated sugar


Preparation:

Mix flour, sugar and salt in a bowl.


Melt the margarine, add the milk and let it get lukewarm (never hot!). Dissolve yeast in the liquid.


Add the wet ingredients to the dry ingredients. Knead for 5 minutes to form a smooth dough. If the desired consistency has not yet been achieved --> add 1-2 tablespoons of water or flour, depending on the type of flour.


Roughly chop the chocolate, add it to the dough and knead again for a few minutes.


Cover and let rise at room temperature for 1 1/2 hours.


To form:

Form 8 balls each weighing 95 g. Poke an almond into one of the balls and shape it the same way as the other 7 pieces.


Form the last piece of dough into a large "bun". Place the eight small pieces of dough all around and press lightly.


Cover again and let rise for 30 minutes.


Spread with approx. 3 tablespoons of cream of your choice, sprinkle some flaked almonds and granulated sugar over the cake.


Bake: At 180°C hot air for 30 minutes.


Let cool on a rack.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page