top of page

vegan Fajitas

Wer mag sie nicht, die gefüllten Teigfladen, welche sich wunderbar individuallieseren lassen. Ganz einfach auch mit einer veganen Hackfleischsauce aus Sojaschnetzel. + ideal für ein kleines Budget.


Zubereitungszeit: 30 Minuten


Sauce für 2-3 Personen:

50 g Sojaschnetzel (z.B. Alnatura) mit

150ml Wasser

1/4 Würfel Boillon aufkochen, Hitze reduzieren, 10 Minuten ziehen lassen.


1 kleine Zwiebel schneiden

2 Knoblauchzehen fein schneiden

1 EL Pflanzenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andäpfen

1 EL Mehl

Sojaschentzel dazugeben, kurz anbraten


400 g Tomaten schneiden, dazugeben

2 EL Tomatenpürree

1 EL Kräuter

Salz und Pfeffer nach Wahl dazugeben, 20 Minuten köcheln lassen.


Käse, geschnittene Pize, Salat, Karotten, Mais etc. schneiden. In kleine Schüsseln geben.


Fajita Teige wärmen.


Teige nach Wahl befüllen und geniessen.




vegan fajitas recipe Who does not like them, the filled flatbreads, which can be wonderfully individualized. Very easy with a vegan minced meat sauce made from soy shreds. + ideal for a small budget. Preparation time: 30 minutes Sauce for 2-3 people: 50 g soy strips (e.g. Alnatura) with 150ml water Bring 1/4 cube of broth to the boil, reduce the heat and leave to stand for 10 minutes. Cut 1 small onion Finely chop 2 garlic cloves Heat 1 tbsp vegetable oil, sauté onions and garlic 1 tbsp flour Add the soy shanks and sauté briefly Cut 400 g tomatoes and add them 2 tbsp tomato puree 1 tbsp herbs Add salt and pepper of your choice and simmer for 20 minutes. Cut cheese, sliced pizza, lettuce, carrots, corn, etc. Pour into small bowls. Warm the fajita dough. Fill with the dough of your choice and enjoy.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page