top of page

Ovomaltine Küchlein


Inspiriert von @ovomaltine

Ob zum wandern, als snack oder als Dessert. Diese leckeren Ovomaltine Bars eignen sich für alles. Hauptsache Ovomaltine:)



Für 3 runde kleine Kuchenförmchen, eingefettet und gut bemehlt.


Mürbeteig:

100 g Mehl

75 g Margarine weich

1 EL Zucker

1 Prise Salz

1 EL Wasser zu einem glatten Teig zusammenfügen.


In vorbereitete Formen drücken. Backen bei 180°C Umluft für 15 Minuten.


Karamell:

100 g Zucker in einer Pfanne langsam schmelzen, wenn sich die Masse langsam anfängt zu bräunen-->

20 g Butter dazugeben!

50 ml Rahm, bis ein cremiger Caramel entsteht.


Caramel auf gebackene Mürbeteig Rondellen geben.


50g Mandeln grob gehackt darauf verteilen.


100 g Ovomaltine Schokolade schmelzen auf den Nüssen verstreichen.


Auskühlen lassen.



Ovaltine cakes recipe Inspired by @ovamaltine Whether for hiking, as a snack or as a dessert. These delicious Ovaltine Bars go with everything. The main thing is Ovaltine :) For 3 round small cake tins, greased and well floured. Shortcrust: 100 grams of flour 75 g soft margarine 1 tablespoon of sugar 1 pinch of salt Combine 1 tablespoon of water to form a smooth batter. Press into prepared molds. Bake at 180°C for 15 minutes. Caramel: Slowly melt 100 g sugar in a pan when the mixture starts to brown -> Add 20g of butter! 50 ml cream until you get a creamy caramel. Put the caramel on the baked shortcrust pastry rounds. Spread 50g roughly chopped almonds on top. Melt 100 g Ovaltine chocolate and spread on the nuts. Let cool down.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page