top of page

Lake Tekapo (NZ)



verblühende Lupinen/ overblown Lupine

Ein Tagesausflug zum Lake Tekapo. Oder doch lieber in der Nacht? Die Region gehört zum UNESCO Dark Sky Reserve und eignet sich auch wunderbar um den Sternenhimmel zu betrachten. Erreichbarkeit: Von Christchurch gelangst du in ca. 3 Stunden Autofahrt zum Lake Tekapo. Wie immer in Neuseeland ist ein Auto von Vorteil. Das öffentliche Verkehrsnetz ist nicht sehr gut ausgebaut. Vor allem dann, wenn du etwas ausserhalb reist. Parkieren: Rund um den Lake Tekapo befinden sich viele kostenlose Parkplätze. Ausrüstung: Rund um den Lake Tekapo gibt es verschiedene Wanderungen. Von einem leichten Spaziergang am Ufer des Sees bis zum Erklimmen der Berge rund um den Lake Tekapo. Für jeden Geschmack etwas dabei. Dementsprechend ist auch die Ausrüstung verschieden. Mehr Inspiration für weitere Wanderungen findest du beispielsweise hier: https://www.outdooractive.com/mobile/de/wanderungen/lake-tekapo/wanderungen-am-lake-tekapo/252992280/ Wir haben einen kurzen Spaziergang am See entlang gemacht. Turnschuhe sind von Vorteil da der Weg steinig ist. Jahreszeiten: Der Lake Tekapo ist auch bekannt für die schöne Flora und Fauna rund um den See. Die Lupine Felder sind je nach Wetter ab Mitte November zu sehen. Im Dezember bewegen sich die Blüten anschliessend weiter Richtung Süden.

Sternenhimmel: Rund um den Lake Tekapo handelt es sich um eine der dunkelste Region Neuseelands. Es gibt kein künstliches Restlicht von Städten, keine «Lichtverschmutzung». Einfach nur den dunklen Nachthimmel der Sterne. So eignet sich diese Region also auch besonders gut für Sternen-Liebhaber.

Fazit: Wir waren Anfang März am Lake Tekapo und haben so die Blütezeit der Lupinen verpasst. Der See mit der Spiegelung der Alpen Neuseelands ist aber auch ohne blühende Lupinen sehr schön.




Lake Tekapo excursion tip A day trip to Lake Tekapo. Or do you prefer at night? The region is part of the UNESCO Dark Sky Reserve and is also great for stargazing. Accessibility: From Christchurch you can drive to Lake Tekapo in about 3 hours. As always in New Zealand, a car is an advantage. The public transport network is not very well developed. Especially if you're traveling a bit further afield. Parking: There are many free parking spaces around Lake Tekapo. Equipment: There are various hikes around Lake Tekapo. From a gentle stroll along the lake shore to climbing the mountains surrounding Lake Tekapo. Something for every taste. Accordingly, the equipment is different. You can find more inspiration for other hikes here, for example: https://www.outdooractive.com/mobile/de/wandern/lake-tekapo/wandern-am-lake-tekapo/252992280/ We took a short walk along the lake. Sneakers are an advantage as the path is rocky. Seasons: Lake Tekapo is also known for the beautiful flora and fauna surrounding the lake. Depending on the weather, the lupine fields can be seen from mid-November. In December, the flowers then move further south. Starry sky: Around Lake Tekapo is one of the darkest regions in New Zealand. There is no artificial residual light from cities, no "light pollution". Just the dark night sky of stars. So this region is also particularly suitable for star lovers. Conclusion: We were at Lake Tekapo at the beginning of March and missed the flowering period of the lupins. The lake with the reflection of the New Zealand Alps is also very beautiful without blooming lupins.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page