top of page

Kartoffeln/potatoes/Solanum tuberosum

Die vielfältige Knolle zu Hause selber anpflanzen, ist mit einigen Tipps und Tricks nicht schwierig. Und mit etwas Glück eine üppige Ernte erhalten, was will man noch mehr? Ach ja, richtig, Pommes, Kartoffelstock, Ofenkartoffeln, Kartoffelsalat, Kartoffeln bis die Ohren wackeln.


"Haters gonna hate, potatoes gonna potate"


Sorten: Kartoffeln sind nicht gleich Kartoffeln. Es gibt sie in unterschiedlichen Grössen, Farben, Formen und Geschmack.

- mehlig bis festkochend: Ausschlaggebend ist dafür der Stärkegehalt der Kartoffel, je mehr Stärke enthalten, desto einfacher zerfallen sie (gut für Kartoffelstock) Festkochende sind dafür gut für knusprige Kartoffelspeisen.


Standort: Warmer und sonniger Platz.


Boden: Leicht bis mittelschwer und wasserdurchlässig sein. Staunässe ist nicht ideal für die Knollen.


Aussaat: Man kann entweder Saatkartoffel kaufen und diese verwenden oder Kartoffeln vorkeimen lassen.


Vorkeimen: Kartoffeln an einem kühlen Ort lagern,offen. Bei Lichteinfluss werden die Kartoffeln angeregt, Triebe zu bilden. Dazu kann gut ein Eierkarton verwertet werden und in jede Vertiefung eine Kartoffel gelegt werden. Wichtig ist, dass keine faulen Kartoffeln dabei sind. Damit beginnen kannst du Mitte Februar bis Anfang März.


Pflanzung: Ab Mitte April bis spätestens Anfang Juni kann man schliesslich in einer Tiefe von ca. 8-10 cm im Abstand von ca. 30cm die Kartoffeln pflanzen. Die Triebe sollten nach oben zeigen.


Pflege: Wichtig ist, dass auf der Kartoffelpflanze genügend Erde ist. Wenn auf die Kartoffel zu viel Licht fällt, werden sie grün und somit giftig.


Erntezeit: Wenn die Kartoffeln blühen, sind bereits kleine Babykartoffeln vorhanden und eigentlich schon dann geerntet werden.


Wenn die Pflanzen welk und braun werden, ist der ideale Zeitpunkt, die Kartoffeln zu graben. Dazu gräbt man den Radius von ca. 50 cm um die Pflanze aus, bestenfalls mit einer Grabegabel oder einem Spaten.

Erntereif: Ab etwa 4-5 Monate ab Pflanzung.


Lagern: Für eine gute Lagerung sollten Kartoffeln trocken sein (bestenfalls an der Sonne einige Stunden trocknen lassen). Sie mögen kühle Temperaturen, jedoch nicht im Kühlschrank. Einen dunklen Lagerplatz wählen, damit sie nicht keimen.

Nachbarn wie Birnen und Äpfel sind nicht ideal, da sie schneller schlecht werden. Wichtig ist, dass sie in Körben/Kisten oder Leinsäcken gelagert werden, welche eine Luftzirkulation zulassen.


Verwendung: Wie oben aufgeführt für viele verschiedene Speisen gut, auch auf lovleyfoody folgen viele leckere Rezepte. Stay Tuned.




Potatoes / Potatoes / Solanum tuberosum garden tips Planting the diverse tuber yourself at home is not difficult with a few tips and tricks. And if you're lucky, get a bountiful harvest, what more could you ask for? Oh yes, right, fries, mashed potatoes, baked potatoes, potato salad, potatoes until your ears wiggle. "Haters gonna hate, potatoes gonna potate" Varieties: Potatoes are not just potatoes. They come in different sizes, colors, shapes and flavors. - Floury to waxy: the starch content of the potato is decisive, the more starch it contains, the easier it will fall apart (good for mashed potatoes). Waxy potatoes are good for crispy potato dishes. Location: Warm and sunny place. Soil: Light to moderately heavy and well drained. Waterlogging is not ideal for the tubers. Sowing: You can either buy seed potatoes and use them or let potatoes germinate. Pre-germination: store potatoes in a cool place,open. When exposed to light, the potatoes are stimulated to form shoots. You can use an egg carton and place a potato in each cavity. It is important that there are no rotten potatoes. You can start with this from mid-February to early March.


Planting: From mid-April to the beginning of June at the latest, you can finally plant the potatoes at a depth of approx. 8-10 cm at a distance of approx. 30 cm. The shoots should point upwards. Care: It is important that there is enough soil on the potato plant. If too much light falls on the potatoes, they turn green and are therefore poisonous. Harvest time: When the potatoes are in bloom, small baby potatoes are already present and are actually already being harvested. When the plants are wilting and turning brown, this is the ideal time to dig the potatoes. To do this, dig out a radius of about 50 cm around the plant, ideally with a digging fork or a spade. Ready for harvest: About 4-5 months after planting. Storage: Potatoes should be dry for good storage (ideally let them dry in the sun for a few hours). They like cool temperatures, but not in the fridge. Choose a dark place to store them so they don't germinate. Neighbors like pears and apples are not ideal as they go bad faster. It is important that they are stored in baskets/crates or linen bags that allow air to circulate.

Use: As mentioned above, it is good for many different dishes, and there are also many delicious recipes on lovleyfoody. stay tuned.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page