top of page

Axalp-Hinterburgseeli (BE)


Ausflugtipp (english below)


Von der Axalp hast du eine tolle Sicht auf die gesamte Brienzer Rothorn-Kette. Eine kurze Wanderung führt dich zum kleinen malerischen Hinterburgseeli. In den Sommermonaten lädt der grünblau schimmernde See zu einem kalten Badespass ein. Mit etwas Glück siehst du Wasserbüffel am Ufer baden.


Schwierigkeitsgrad: leicht


Erreichbarkeit: Die Axalp erreichst du über eine schmale Strasse von Brienz in ca. 30 Minuten. Es lässt sich nicht an jeder Stelle mit entgegenkommenden Fahrzeugen kreuzen, Ausweichstellen sind aber ab und an vorhanden.

Auf der Axalp (Nähe Sportbahnen) angekommen, befinden sich viele kostenpflichtige Parkplätze.


badende Wasserbüffel


Mit dem Postauto erreichst du die Axalp ebenfalls. Das Postauto fährt 5x täglich ab Brienz. Deswegen ist eine gute Planung mit dem öffentlichen Verkehr das A und O.


Wanderung: Auf einem gut ausgebauten Wanderweg (auch für Kinder geeignet) erreichst du das Hinterburgseeli in ca. 1 Stunde. Der Weg nennt sich Schnitzlerweg, da dutzende Schnitzereien an Baumstrünken bestaunt werden können.

Für Kinderwagen ist der Weg jedoch nicht geeignet.


Zurück kann der Weg vom Hinterburgseeli via Chrutmettli (Restaurant) ausgebaut werden. Vom Restaurant bergabwärts Richtung Axalp erhältst du eine tolle Sicht auf den türkisfarbenen Brienzersee.


Sicht auf den Brienzersee


Verpflegung: Beim Hinterburgseeli sind einige Grillstellen vorhanden. Picknickplätze rund um den See sind sehr zu empfehlen. Auf der Axalp wie auch bei der Chrutmettli ist ein Restaurant vorhanden.


Wasserbüffel: Im Sommer sind rund um die Weiden Kühe und mit etwas Glück auch Wasserbüffel am Grassen. Die Wasserbüffel baden ebenfalls gerne im See. Aber Achtung: Respekt gegenüber den Tieren, nur von weitem beobachten!



Axalp-Hinterburgseeli (BE) excursion tip From the Axalp you have a great view of the entire Brienzer Rothorn chain. A short hike takes you to the small, picturesque Hinterburgseeli. In the summer months, the green-blue shimmering lake invites you to a cold bathing fun. With a bit of luck you will see water buffalo bathing on the shore. Difficulty level: easy Accessibility: You can reach the Axalp via a narrow road from Brienz in about 30 minutes. It is not possible to cross with oncoming vehicles at every point, but there are alternative places from time to time. Arrived on the Axalp (near the sports facilities), there are many paid parking spaces. You can also reach the Axalp by postbus. The PostBus leaves Brienz 5 times a day. That's why good planning with public transport is the be-all and end-all.


Hike: You can reach the Hinterburgseeli in about 1 hour on a well-developed hiking trail (also suitable for children). The path is called Schnitzlerweg because dozens of carvings on tree trunks can be admired. However, the path is not suitable for prams. The way back can be expanded from Hinterburgseeli via Chrutmettli (restaurant). From the restaurant downhill towards Axalp you get a great view of the turquoise Lake Brienz. Catering: At the Hinterburgseeli there are a few barbecue areas. Picnic spots around the lake are highly recommended. There is a restaurant on the Axalp as well as on the Chrutmettli. Water buffalo: In summer there are cows around the pastures and with a bit of luck also water buffalo on the grass. The water buffalo also like to swim in the lake. But be careful: respect the animals, only observe them from afar!



15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page