top of page

Äpfel/Apples/Malus domestica

Aktualisiert: 17. Sept. 2022

Äpfel gehören zu den beliebtesten Obstsorten. Sie sind nicht nur bebliebt, sondern auch sehr gesund. Ein Apfel enthählt über 30 Vitamine und wenig Kalorieren. Eine eigene Ernte wäre deswegen doch umso besser und noch dazu mit weniger Umweltgiften belastet.

Standort: heller, sonniger bis halbschattiger Boden.
Boden: wunderbar wachsen kleine Bäumchen bei schweren, tiefgründigen, Humus-Lehmboden. Dieser hat die Eigenschaft das Wasser über eine längere Zeit zu speichern und so den Baum mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen.
Zeitpunkt: Der Herbst eignet sich als ideale Pflanzzeit. So können die Bäume über den Winter besser anwachsen und ausreichend Wurzeln schlagen. Im Herbst gesetzte Bäume treiben auch schneller.

Pflege: Grundsätzlich erfordert der Obstbaum wenig Pflege. Mit einigen gezielten Schritten lässt sich jedoch der Ertrag steigeren und die Baumgesundheit fördern.

Wasser: eine regelmässige wässerung der jungen Bäume ist essentiell. Ältere Obstbäume tolerieren dannach Trockenheit besser. Je nach Witterung ist pro Baum eine Wassermenge von 10-20l empfehlenswert.

Düngen: Das begünstigt das Anwachsen des Bäumchens. Wenn du Düngen willst am besten im Frühjahr.

Schneiden des Baumes: Nach der Pflanzung ist kein Schnitt notwendig. Ab dem 2. Jahr kann man vorsichtig anfangen das Bäumchen zu schneiden. Durch das schneiden verbessert sich die Apfelgrösse und die Fruchtbarkeit. Am besten schneidet man den Baum anfang des Frühlings, wenn die Äste noch nicht im Saft stehen.


Location: light, sunny to semi-shady soil.
Soil: Small trees grow wonderfully in heavy, deep, humus-clay soil. This has the property of storing the water over a longer period of time and thus supplying the tree with the necessary nutrients.
Time: Autumn is the ideal time to plant. This allows the trees to grow better over the winter and put down enough roots. Trees planted in autumn also drift faster.

Care: Basically, the fruit tree requires little care. With a few targeted steps, however, the yield can be increased and tree health promoted.

Water: regular watering of young trees is essential. Older fruit trees then tolerate drought better. Depending on the weather, a water volume of 10-20 liters per tree is recommended.

Fertilize: This favors the growth of the tree. If you want to fertilize, the best time is in the spring.

Pruning the tree: No pruning is necessary after planting. From the 2nd year you can carefully start pruning the tree. Pruning improves apple size and fertility. It is best to prune the tree in early spring, when the branches are not yet sap.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page